:: Startseite

Neueste Pressemitteilungen

 Bitte aktivieren Sie Javascript im Browser, um diesen Inhalt zu sehen.

Folgen Sie uns auf Twitter!
Logo Twitter

Im Blick

25 Jahre Deutsche Einheit: Hessen und Thüringen — Nachbarn im Mittelpunkt: Reger Studierendenaustausch zwischen Hessen und Thüringen

Studierende Zeitreihe

An den hessischen Hochschulen stieg die Zahl der Studierenden von 162 100 im Wintersemester (WS) 1993/94 auf 227 600 im WS 2013/14 und in den Thüringer Hochschulen von 21 600 auf 52 000. Damit deutet sich ein allgemeiner Trend zur Höherqualifizierung der heranwachsenden Menschen an.

Neben der Zahl der Studierenden nahm auch der Studierendenaustausch zwischen den Ländern zu. So legte in Hessen die Zahl der Studierenden mit einer Thüringer Hochschulzugangsberechtigung von 992 im WS 1994/95 kräftig auf 3474 im 2011/12 zu, bevor sie — auch aufgrund geburtenschwacher Jahrgänge — leicht auf 3141 im WS 2014/15 zurückfiel. In Thüringen stieg die Zahl der Studierenden mit einer hessischen Hochschulzugangsberechtigung von 476 im WS 1994/95 — nicht kontinuierlich — auf 2472 im WS 2014/15 an (siehe Grafik).

Mehr Informationen:

Die gemeinsam vom Thüringer Landesamt für Statistik und dem Hessischen Statistischen Landesamt erstellte Publikation „25 Jahre Deutsche Einheit: Hessen und Thüringen — Nachbarn im Mittelpunkt“ steht auf unserer Website kostenlos zum Download bereit.


Neueste Aufsätze

Gemeinsames Datenangebot der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder

Logo 25 Jahre Deutsche Einheit>

Informationen zu Erhebungen

Ihre Online Meldung: Logo IDEV, Internet Datenerhebung im Verbund


Hessen-Statistiken App: Logo App Hessen Statistiken

25 Jahre Deutsche Einheit

Titelseite der Publikation 25 Jahre Deutsche Einheit

Hessen in Europa

Titelseite der Publikation Hessen in Europa

Staat und Wirtschaft
in Hessen

Titelseite der Publikation Staat und Wirtschaft

Hessische Gemeindestatistik

Titelseite der Publikation Hessische Gemeindestatistik

Zensus 2011
Hessen unter der Lupe

Titelseite der Publikation Hessen unter der Lupe